Fundraisingtag Kirche & Spenden 2021

Kirche und Spenden, das passt zusammen, sagen die Initiatoren des Kirchenfundraisingtags 2021, der am 9. September 2021 online stattfindet. Veranstalter sind gleich zwei Landeskirchen.

Interessant? Dann teile es:

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Kirche und Spenden, das passt zusammen, sagen die Initiatoren des Kirchenfundraisingtags 2021, der am 9. September 2021 online stattfindet. Veranstalter sind gleich zwei Landeskirchen.

Kirchgemeinden, Kirchenkreise, kirchliche Werke, Einrichtungen, Fördervereine und Stiftungen sind zum ersten gemeinsamen Kirchenfundraisingtag der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz am 9. September 2021 herzlich eingeladen.

Quellen und Einnahmen für die Gemeinde

In einer Online-Tagung via Zoom berichten Pfarrer sowie Expertinnen und Experten über erfolgreiche Spendenkampagnen und geben Fördermittel-Tipps aus der Praxis. Vorgestellt werden Praxisbeispiele im Fundraising, und wie man die Chance auf Fördermittel nutzen kann. So sollen kirchliche Projekt­idee mit dem erlernten Wissen auf eine solide finanzielle Basis gestellt werden.

Eine Anmeldung ist online möglich. Der Beitrag beträgt nur 19 Euro.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://fundraising-tage.de/kirchenfundraising/

Noch mehr Know-how für Vereine und Stiftungen

Wecker

Tag der Verbände in Berlin

Der Tag der Verbände lädt haupt- und ehrenamtliche Führungskräfte und Verantwortliche aus Vereinen, Verbänden und Stiftungen am 23. und 24. Juni 2021 nach Berlin ein.

Weiterlesen »

27. NPO-Kongress in Wien

Das Jahresforum für NPOs, öffentliche Verwaltung, Stiftungen und Sozialunternehmen findet am 20. und 21. Oktober 2021 in Wien auf Schloss Schönbrunn statt.

Weiterlesen »
Einhorn mit Kopfhörer

13. KulturInvest!-Kongress

Europas größter Kulturkongress KulturInvest! findet vom 10. bis 12. November 2021 in Dresden statt. Unter dem Motto: „#transnational. Solutions for a culture beyond“ wird Transnationalismus und seine Bedeutung für Kultur und Wirtschaft diskutiert.

Weiterlesen »
Scroll to Top